/

Eine kleine Meerjungfrau...

..hat sich unsere Kleine zum Geburtstag gewünscht. Eigentlich wollte ich ihr einen Raben machen, aber ihr Wunsch ist mir Befehl. Dabei habe ich eine kleine Photodokumentation meiner Arbeitsschritte (keine richtige Anleitung) gemacht - vielleicht kann ja jemand was damit anfangen. Bei Wunsch schreib ich es auch genauer auf.

Leider ist sie, wie an der Hautfarbe leicht zu erkennen, ganz untypisch für Meerjungfrauen, etwas zu lange in der Sonne gelegen. Ich finde, durch die dunkle Hautfarbe wirkt das Gesicht leider etwas "affenartig".
Modelliert habe ich mit diesem Fondant, zu dem ich noch etwas CMC zugefügt habe.
Wenn sie komplett trocken ist und sich gut umsetzen lässt, werde ich noch ein schöneres Bild von ihr einstellen.

Aus der blauen Kugel eine Tropfenform herstellen und das dünne Ende einschneiden
Endlich einen Einsatz für den ominösen Orangenschäler, den es mal bei T*upper auf jeder Party gab




Noch ein bißchen Busen ankleben (und zurechtrücken),anziehen, dann 1 Tag trocknen lassen
Beim Kopf habe ich das Fotografieren vergessen, ich hoffe, man erkennt trotzdem halbwegs wie es gemacht wurde (Tülle für den Munddann aufbiegen mit dem Dresden Tool, Zähne usw. eingeklebt, Löcher für die Augen...)


Noch eine kleine Krone


Endlich fertig!

Liebe Grüße aus meiner süßen Werkstatt









1 Kommentar:

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreibt los!