/

Backen mit Kindern - Kunterbunte Amerikaner

Eine prima Sonntag-Morgen-Beschäftigung: zuerst gemeinsam Teig rühren und dann den Kindern 2 Schüsseln Zuckerguss und bunte Schokolinsen hinstellen und sich ein wenig verziehen... 
Außerdem ist das Verzieren der Gebäcke sicher pädagogisch sehr wertvoll (wenn auch nicht zahnmedizinisch). Hier werden Kreativität und Feinmotorik besonders gefördert ;-)

Die Kinder haben Spaß und die Mama ein bisschen Pause. Und das beste daran ist, dass alle was leckeres zum Mittagskaffee haben. Meine zwei haben so viel weggemampft wie selten. 

Vorsicht: nicht zu lange backen, nur ganz hellbraun, anonsten werden sie hart und trocken.





Kunterbunte Amerikaner

125 g Butter, weich
100 g Zucker
geriebene Schale einer halben Zitrone
1 Msp Vanille, gemahlen
1 Prise Salz
2 Eier
100 g Joghurt
250 g Mehl (Type 405)
50 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Guss:
150 g Puderzucker
Saft einer Zitrone
2 TL Kakao

Verzierung:
Schokolinsen, Zuckerperlen,...

Ofen auf 180°C vorheizen. 2 Backbleche mit Papier auslegen.

Für den Teig Butter und Zucker mit der Zitrone,Vanille und Salz schaumig rühren. Eier einzeln unterrühren ( jeweils ca. 1 min).
Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen. Abwechselnd in ca. 3 Portionen mit dem Joghurt zugeben und jeweils gut unterrühren.

Auf die 2 Bleche verteilt mit zwei Esslöffeln ungefähr 15 Teigbatzen setzen.
Im Backofen ca. 12 bis 15 min backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit den Guss zubereiten. Dafür den Puderzucker mit dem Zitronensaft zu einem sehr zähfliessenden Guss verrühren (lieber etwas weniger Saft nehmen). Auf zwei Schüsseln verteilen und die zweite Schüssel mit dem Kakao dunkel färben, ggf. noch mit etwas Zitronensaft verdünnen.

Und dann kann die Ferkelei losgehen.....



1 Kommentar:

  1. ...und schön haben sie das verziert! Amerikaner finde ich auch sehr lecker.

    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreibt los!