/

Tulpen zur Hochzeit

Heute gibt es die ersten Frühlingsboten für meinen Blog. Sie sind aus Blütenpaste und waren eine kleine Herausforderung, den Tulpen hatte ich noch nie gemacht.


Gedacht waren sie als Deko für eine kleine Überraschungstorte zur Hochzeit und sie sollten weiß sein - was ja zu einer Hochzeit sehr gut passt.


So schlecht sind sie gar nicht geworden, oder?


Und wer mag und eine speziellere Tortendeko braucht, darf mir gerne auch mal eine Herausforderung stellen ;-) hier.


 



Kommentare:

  1. Die sind wirklich toll geworden - wow! Gerade im Bereich der Modellierung hab ich einfach kein Händchen. Ich kann "grobe, klobige" Sachen Formen, aber so filigrane Arbeit ist für mich irgendwie nicht gemacht. Ich versuche mich aber immer wieder daran, so viel sei gesagt :)

    Viele liebe Grüße aus dem ja, winterlichen Passau,

    Jassy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und das nicht aufgeben ist das beste, denn üben hilft wirklich. Wenn ich eine Zeit lang nichts modelliert habe, brauche ich auch immer wieder ein paar Anläufe, um was vernünftiges hinzukriegen.
      Und bei uns auf der Alb ist es auch wieder komplett winterlich.

      Liebe Grüße,
      Barbara

      Löschen

Ich freue mich über jeden Kommentar, also schreibt los!